Thema

Impulsvortrag

Prof. Dr. Ulrich Walwei ist Vizedirektor am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg, und seit 2017 Honorarprofessor für Arbeitsmarktforschung am Institut für Volkswirtschaftslehre und Ökonometrie der Universität Regensburg. An der Universität-Gesamthochschule Paderborn studierte er Volkswirtschaftslehre, wo er wissenschaftlicher Mitarbeiter am finanzwissenschaftlichen Lehrstuhl von Prof. Dr. Friedrich Buttler war. Er promovierte zu rechtsökonomischen Fragen (Dr. rer. pol.). Seit 1988 ist er am IAB tätig. Dort war er u. a. Leiter des IAB-Forschungsbereichs „Wachstum, Demografie und Arbeitsmarkt“. Seit 2003 ist er als Vizedirektor in der IAB-Leitung. An der Universität Regensburg war er über viele Jahre Lehrbeauftragter. Beim diesjährigen Tag des Handwerks wird er in einem Impulsvortrag zum Thema „Entwicklung und Wandel des Handwerks in Bayern in den vergangenen 100 Jahren“ referieren.

 

Podiumsdiskussion

Mit Vertretern verschiedener bayerischer Jubiläumsbetriebe blicken wir aus Sicht des Handwerks anlässlich des Jubiläums des Bayerischen Freistaats unter dem Motto „WIR FEIERN BAYERN – Das Bayerische Handwerk feiert mit“ auf die vergangenen 100 Jahre zurück.

 

 

Fotoausstellung in der Ehrenhalle 

#leidenschaftdiespurenhinterlaesst – unter diesem Motto porträtiert eine Fotoausstellung 11 bayerische Handwerksbetriebe aus 10 Jahrzehnten. Die Wanderausstellung entstand anlässlich von „WIR FEIERN BAYERN“ und wird erstmals am Tag des Handwerks 2018 in Nürnberg gezeigt. Danach ist sie in allen bayerischen Handwerkskammerbezirken zu sehen.

Mehr Informationen zur Ausstellung finden Sie unter www.leidenschafthandwerk.bayern .